reflections

Archiv

"sorry du nervst"

das stand heute auf dem monitor, als ich mein postfach geöffnet habe, wer hat was anderes erwartet? ich nicht. eigentlich war dustin immer nett zu mir, gerade in hannover, aber es war nur eine frage der zeit, bis er merkt wie ätzend ich bin, und wertlos und nervig und und und. er hat es bemerkt und wieder einmal muss ich mich von der illusion verabschieden, dass mich jemand wirklich mag. warum sollte er auch? die resultate aus dem lesen des satzes waren blutig. der satz steht in englisch und blockschrift in rot auf meinem fetten oberschenkel, bald werden es bläuliche buchstaben sein und sie werden mich an irgendetwas schlechtes erinnern, ich werde dann nur nicht mehr wissen, was damals war. nur dieses gefühl hab ich dann im herzen, das man nicht beschreiben kann.

heute:

Coke Zero                                                                      

Mentos

chicken gourmet

schoko milch

yogurt gums

 

ich scheiß drauf was morgen ist, es wird eh nur immer heute sein.

1.11.07 22:14, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung